WiR. Schwerpunkte

  • WiR. probieren
  • Gastro Vor-Ort-Check
  • Wissen wo´s hingeht
  • Thementag Gastgewerbe
  • Seminarreihe Gastgewerbe
  • Gastro-Online-Checks

Ziele

  • regionale Identität vermitteln
  • Zugezogenen Heimat geben
  • Ankommen erleichtern
metropolregion Nürnberg

Das lokale Gastgewerbe ist ein sympathisches Aushängeschild regionaler Identität und leistet einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Lebensqualität in der Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim. Außerdem stellt Gastronomie und Hotellerie einen bedeutenden Wirtschaftsfaktor und damit einen wertvollen Beitrag zur regionalen Entwicklung dar. Dabei steht die Branche vor der ständigen Herausforderung sich auf neue Trends und Entwicklungen einzustellen. Fortwährende Qualifizierung und Weiterbildung sind daher wichtige Bausteine, um das hohe Niveau des heimischen Gastgewerbes erhalten zu können - auch im Wettbewerb zu den benachbarten Urlaubsregionen.

Zu diesem Zweck veranstaltet die WiR. den Thementag Gastgewerbe, der als Fachtagung speziell für Gastronomie- und Hotelbetreiber sowie deren Mitarbeiter konzipiert ist. Ergänzt mit praxisnahen Beispielen dient der Tag auch als Austauschplattform. Die Seminarreihe verfolgt ein ähnliches Ziel und behandelt aktuelle Themen und Trends in praxisnahen Workshops.

Um gezielt Aufmerksamkeit für die gastronomische Bandbreite der Region Bamberg-Forchheim zu generieren und zu werben, wird das TV-Format WiR. probieren umgesetzt.

Bei den Vor-Ort- Checks und Online-Checks haben Gastgeber die Möglichkeit in Erfahrung zu bringen, wo die Stärken und Schwächen in ihrem Betrieb oder Online-Auftritt liegen.

Servicequalität wird gerade in Hotelbetrieben groß geschrieben. Mit Wissen wo’s hingeht wird neuen Mitarbeitern die Möglichkeit gegeben die Sehenswürdigkeiten der Regionen Bamberg und Forchheim kennenzulernen. Nur so können wertvolle Empfehlungen an Gäste weitergegeben werden.