metropolregion Nürnberg

Stärkung des stationären Einzelhandels

Der Einzelhandel prägt das Gesicht der Region Bamberg-Forchheim maßgeblich. Als Wirtschaftsmotor und Arbeitgeber, stellt er die Versorgung der Menschen sicher und sorgt für attraktive und lebendige Zentren – sowohl in der Stadt als auch in kleineren Ortschaften.

Gleichzeitig steht die Branche vor einer Vielzahl an Herausforderungen. Der online-Handel konkurriert mit den stationären Geschäften nicht nur um Umsätze, er verändert auch die Informationsbasis der Kunden und damit die Anforderung an Service und Beratung. Weitere Herausforderungen sind die Filialisierung, der Fachkräftemangel und das veränderte Konsumverhalten.

Genau an diesem Punkt knüpfen die Projekte der WiR. an und bieten dem Einzelhandel mit der Seminarreihe „Offensive Einzelhandel“ Infos zu aktuellen Trends und Herausforderungen, Anregungen durch Best-Practice Beispiele sowie eine Plattform für den gegenseitigen Austausch. Hinzu kommt die Umsetzung eines Pilotprojektes (Innovativ Handeln), um die Anwendung von digitalen Lösungen zu veranschaulichen. Da dem Einzelhandel im ländlichen Raum ein besonderer Stellenwert hinzukommt, wird der regionale Erfahrungsaustausch zwischen der WiR. und den ILE-Regionen intensiviert.